Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können:

Arosa Bahn MSTS

Hersteller: simtrain , Hersteller Artikel-Nr.: 4132
Arosa Bahn Download
Lager
€ 14.36

Screenshots

Beschreibung

AROSA-BAHN  für Microsoft Train Simulator


Die Arosa Bahn führt Sie von Chur nach Arosa und ein fantastisches Highlight auf der Fahrt ist sicherlich das Langwieser Viadukt. Gemächlich wie eine Straßenbahn zuckelt die Arosa Bahn durch Chur, vorbei an Stadtmauer, Malteserturm und Obertor, dem Wahrzeichen der Bündner Hauptstadt. Doch schon bald ist`s vorbei mit dem Stadtbummel auf Schienen. An der Stadtgrenze wandelt sich die Arosa Bahn nämlich zur Gebirgsbahn und windet sich durchs wilde Schanfigger Tal hinauf nach Arosa. Ein fantastisches Highlight auf der Fahrt nach Arosa ist das Langwieser Viadukt. Das authentische Rollmaterial widerspiegelt den Zeitrahmen Frühling 2007.

Die Arosa-Bahn:

Die Arosa-Strecke ist eine Bergbahn. Enge Kurven, steile Wegstücke und entsprechend angepasste Geschwindigkeiten prägen die Fahrten zwischen Chur und Arosa. Nicht alle Fahrzeuge der RhB können auf dieser Strecke verkehren. Zwischen Chur und Arosa werden die meisten Züge durch die Ge 4/4" geführt, zum Teil als gewöhnliche lokbespannte Züge, zum Teil auch als Pendelzüge. Letztere haben die Lok immer auf der Bergseite, den Steuerwagen auf der Talseite.

Ein besonderer Zug ist der Arosa-Express. Er unterscheidet sich nicht nur durch die Lackierung, die ganz in Blau gehalten und mit Blumen und Schneesternen verziert ist, sondern auch durch den Komfort. Der Wagen der ersten Klasse ist als Salonwagen konzipiert mit bequemen Sitzen und großen Fensterscheiben. Entstanden sind diese Wagen durch Umbauten von Fahrzeugen. Auch der Gepäckwagen ist ein "Exot" bei der RhB, und der Steuerwagen entstand durch Umbau aus einem solchen der alten Arosabahn, die mit Gleichstrom betrieben wurde. Die Züge der Arosa-Linie fahren fast ausnahmslos durchgehend zwischen Chur und Arosa. Und dies ganztags im Stundentakt. So sind dann auch die Kreuzungen fast immer an den gleichen Stationen. Nur selten verkehren FAK-Züge oder Güterzüge auf dieser Linie, denn die seltenen Güterwagen werden nach Möglichkeit den Personenzügen beigegeben. Einzig in St. Peter, wo der Holzverlad auf separatem Gleis stattfindet, sieht man gelegentlich eine Lok, die beladene Wagen hinunter nach Chur und Landquart bringt.

Das Rollmaterial:

Ge 4/4 II 622 "Arosa"
ABt 1703 Steuerwagen
ABt 1701 Steuerwagen
BDt 1755 NEVA Steuerwagen
Ge 4/4 I 607
Ge 4/4 II 633 "Zuoz"
Ge 4/4 II 633 " Samedan"
Ge 4/4 II 633 " Coop Zug"
Gmf 4/4 243
Tm 2/2 18












Personenwagen:
A1243
A1261
A1272
AB1514
AB1541
B2301
B2302
B2307
AB1570
AS1256
B2315
BD2481
AS1161
B2317
B2341
B2451
B2461
D4204
DZ4231
Rail Rider

Güterwagen:
Fad 8731 beladen
Fad 8742 leer
Gbk-v5547
Haik Coop
Kk-w mit Eisen beladen
Kramper Chuchi
Lb-v7853 Coop 2A
Lb-v7870 leer 2
R-w 8204
R-w 8277
Sb10052 Gevag
Skl 8401
Skl 8404
Uah 8131
Uce 8001
Xk9325





























Die Aktivitäten:

20 Aufgaben, dem Originalablauf nachempfunden, fordern Ihr Geschick als Lokführer.

Download Testbericht 

Systemvoraussetzungen:
Microsoft Train Simulator
Prozessor mit min. 2 GHz
Windows XP oder Vista
Min. 512 MB RAM, 1 GB empfohlen
Grafikkarte mit 128 MB oder mehr
Download-Größe: 615 MB
Installations-Größe: 939 MB