SBB Re 4/4 I Pendelzug

SBB Re 4/4 I Pendelzug

Hersteller: TrainworX , Hersteller Artikel-Nr.: 60001
SBB Re 4/4 I Pendelzug SBB Re 4/4 I Pendelzug Download
SBB Re 4/4 I Pendelzug Download
Lager
SFr. 24.95


SBB Re 4/4 I Pendelzug

TS 2020
 
 
  •  60001
  •  simtrain.ch
  •  Wilbur Graphics / TrainworX
  •  Deutsch/Englisch
  •  1.1

 

Dieses Add-on beinhaltet den Re 4/4 I - Pendelzug der SBB aus den 50er-Jahren

des vergangenen Jahrhunderts sowie vier Szenarien für den Gotthard Panorama

Express von simtrain.ch

 

Geschichte 

Gegen Ende des Zweiten Weltkrieges wurden konkrete Pläne für einen neuen, leichten und schnellen
Triebfahrzeugtyp geschmiedet. Besonderes Augenmerk legte man dabei auf die Fähigkeit, Kurven mit
höherer Geschwindigkeit befahren zu können. Als Vorbild diente die schwere Ae 4/4 251 der BLS.
Während die SLM den mechanischen Teil erstellte, leitete die MFO die elektrische Konzeption und teilte sich
die Arbeit mit den Firmen BBC und SAAS. In zwei Teilserien wurden ab 1946 bis 1951 die Lokomotiven mit
den Nummern 401–426 und 427–450 abgeliefert. Eine grosse Gewichtsersparnis brachte der von BBC neu
entwickelte Transformator mit Radialblechung. Zwischen 1958 und 1960 wurden die Lokomotiven
umnummeriert (10001–10050). Die Steuer- und Führerbremsventile der Bauart «Westinghouse» ersetzte
man durch solche der Firma Oerlikon. Auch die G/P/R Schalter wurden vereinfacht, die Stellung «G» entfernt.
Mitte der 60er Jahre wurden die Speichen der Räder verstärkt.
In Erinnerung geblieben ist die Re 4/4 I als moderne Lokomotive vor den Leichtschnellzügen, aber auch von
ihrem späteren Einsatz im Regionalverkehr sowie als Universallokomotive selbst vor Güterzügen.
 


 

 

Das Rollmaterial


- Re 4/4 I 10001, 10001 verwittert, 10002

- Leichtstahlwagen A, AB, B and D (und verwitterte Versionen)

- Steuerwagen BDt (und verwitterte Version)


Re 4/4 I Pendelzug am Gotthard

Szenarien / Lokführer-Dienst am Gotthard

Wenn der Gotthard Panorama-Express installiert ist, finden sich unter FAHREN / -STANDARD 4 Szenarien:

- GPE_08 – Bummler am Berg (Erstfeld nach Göschenen)

- GPE_09 – wieder talwärts (Göschenen nach Erstfeld)

- GPE_10 – mit dem Pendel zum See (Erstfeld nach Flüelen mit Manöver)

- GPE_11 – Reisegruppe kehr heim (Flüelen – Gurtnellen – Erstfeld Depot)
 

 

FREIES SPIEL 4 Startpositionen

- FSp_08 – Fahrt im Steuerwagen ab Flüelen, Gleis 1

- FSp_09 – Fahrt in Lok Re4/4I ab Göschenen, Gleis 1

- FSp_10 – Lok ab Depot, Zug zusammenstellen in Erstfeld

- FSp_11 – Re4/4-Pendel am Urnersee

 

 

Hinweis:

Für die Szenarios am Gotthard benötigen Sie den Gotthard Panorama Express von simtrain.ch. hier

Systemvoraussetzungen
Train Simulator 2012-2020
64 Bit-Betriebssystem: Windows 7 / 8 /10
3,0 GHz PC oder anderer Dual Core Prozessor
8,0 GB RAM
Direct X 9.0c kompatible Grafikkarte mit 1024 MB Videospeicher
0.5 GB freier Festplattenspeicher

Screenshots