Neuheiten

Saxon IV-K

Hersteller: Just Trains , Hersteller Artikel-Nr.: J3T000241
Bezeichnung  Lager  Preis Menge
Saxon IV-K  Saxon IV-K Download Saxon IV-K Download SFr. 20.30


Saxon IV-K (Saechsische IV-K)

Train Simulator 2019
 
 
  • J3T000241
  •  Just Trains
  •  English/Deutsch
  •  1.00

 

 

Die zwischen 1892-1921 gebaute Saxon IV-K mit einer Leistung von 154 kW, einem Gewicht von 26 t und einer Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h ist der Inbegriff deutscher Schmalspur-Dampflokomotiven. Mit 93 gebauten ist sie eine der gängigsten Schmalspurbahnen in Deutschland. Ab 1962 wurden viele der verbleibenden Lokomotiven grundlegend rekonstruiert; dies sind die "Reko"-Lokomotiven.

Entwickelt für den Train Simulator, verfügt diese Lokomotive über viele fortschrittliche Funktionen, damit Sie eine authentische Fahrt genießen können, aber es gibt auch eine vereinfachte Version für diejenigen, die nur einsteigen und fahren möchten.
 
Features:

  • Fortgeschrittene und vereinfachte Lokomotiven
  • Saubere und verschmutzte Versionen
  • Schneepflug Version
  • Reichsbahn und moderne Pressnitztalbahn Versionen
  • Dynamische Nummerierung (DR und Pressnitztalbahn)
  • Original IV-K Sounds
  • Dynamische Regler und Dampfkasten-Simulation
  • Dynamische Körting Saugluftbremse-Simulation
  • Dynamisches Abgasgeräusch
  • Dynamische Partikelsimulation (Dampf, Rauch)
  • Dynamischer Radschlupf
  • Dynamische Injektoren (temperaturabhängig)
  • Eingeschränkter Schleifbetrieb
  • Kommunikation mit anderen Fahrzeugen
  • Kommunikation per Pfeife
  • Traglastenwagen mit Random Skin Funktion
  • Fehler- und Störmeldesystem
  • Szenarien für Pressnitztalbahn V2 Route (Route nicht enthalten)
  • Quick Drive fähig
  • Deutsches und englisches Handbuch enthalten
  • Enthaltens Rollmaterial:
    • OOw, HHw, GGw - in grün & braun
    • Traglastenwagen - Personenwagen
    •  Packwagen - für schwere Gegenstände
    •  Rollwagen - ein Schmalspurwagen, auf den ein Standardspurwagen geladen werden kann

Szenarien:
Kohle im Winter
Dauer: 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 5
Aufgrund des einsetzenden Winters sind die Menschen um Pressnitz auf Kohle angewiesen. Transportieren Sie verschiedene OO-OOw Kohlewagen nach Steinbach, aber zuerst müssen Sie Ihre Wagen zusammenstellen.
 
Liegengebliebener Zug
Dauer: 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4
Ein Zug ist auf der Strecke geblieben, gehen Sie dorthin und führen diesen nach Jöhstadt.
 
Steinbach - > Jöhstadt und zurück
Dauer: 55 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 2
Nehmen Sie den Zug von Wolkenstein nach Jöhstadt, wo Sie mit Wasser und Kohle fahren können. Danach müssen Sie zurück nach Steinbach fahren.


Systemvoraussetzungen:
Train Simulator 
Windows 7 / 8.1 / 10
Intel Core-i5 4690 3.50 GHz Quad Core oder AMD Ryzen 7 1700 3.80 GHz Quad Core oder besser
4 GB RAM (max. möglich unter 32-bit Windows) / 16 GB oderr besser für 64-bit Windows
nVidia GeForce GTX 970 oder AMD Radeon RX 480 mit 4 GB dediziertem VRAM oder besser
DirectX 9.0c
1 GB freier Festplattenspeicher
Maus und Keyboard oder Xbox Controller notwendig
Netzwerk: Breitbandverbindung

Die enthaltenen Szenarien beziehen sich auf die Strecke Pressnitztalbahn Wolkenstein-Joehstadt V2.0. Diese Route ist nicht in dieser Sotfware enthalten; Details dazu finden Sie im Handbuch.

Screenshots
Total: SFr. 0.00
Währung
Heidi-Express TS2019
Download & Box erhältlich


     jetzt lieferbar
TS2018 Freiburg-Basel